GUT und SCHÖN – Initiativen für Baukultur stellen sich vor

20.11.2018 19:00 Uhr | Pecha-Kucha-Vorträge und Diskussion | Eine Veranstaltung des ZfBK Sachsen

Das Zentrum für Baukultur Sachsen ist bei seiner Gründung im Juni 2017 angetreten, ein Ort der Kommunikation und der Diskussion mit allen an baukulturellen Themen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Sachsen zu werden. Wir möchten unsere bereits bestehenden Kontakte zu Initiativen, Vereinen und Institutionen verstärken, sie ausweiten und dem Austausch und Diskurs zur Baukultur in Sachsen noch mehr Raum geben.

Dazu möchten wir in der neuen Veranstaltungsreihe „GUT und SCHÖN – Initiativen für Baukultur stellen sich vor“ sächsische Initiativen, die sich im weitesten Sinne der Planungs- und Projektkultur gesellschaftlicher, städtebaulicher und architektonischer Anliegen – also der Baukultur verschrieben haben, einladen und zusammen mit dem Publikum ins Gespräch kommen.
Dabei findet ein kurzweiliges Format – Pecha Kucha – Anwendung, bei dem die Initiativen gehalten sind, mit wenigen Worten und Bildern ihr Anliegen und ihre Auffassung nachvollziehbar darzulegen (20 Folien in einer Präsentation mit je 20 Sekunden Zeit für ein Bild).

Am 20. November 2018 werden folgende Initiativen in Dresden an den Start gehen:

Weitere Veranstaltungstermine in diesem Format werden auch in anderen sächsischen Orten folgen.

Ablauf:
Beginn: 19:00 Uhr
Vorstellung des ZfBK und kurze Erläuterung des Veranstaltungsformates (ca. 10 Min.)
Vorstellungsrunde der Initiativen im Pecha-Kucha-Format (ca. 45 Min.)
Diskussion und Austausch mit dem Publikum (ca. 30 Min.)