Sächsischer Staatspreis für Baukultur

23.01. – 20.02.2018 Ausstellung / Vernissage am 22.01.2018 18:30 Uhr

Das Sächsische Staatsministerium des Innern, die Ingenieurkammer Sachsen und die Architektenkammer Sachsen lobten den Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2017 aus.
Der Staatspreis wird für Leistungen auf dem Gebiet der Baukultur in Sachsen verliehen. In diesem Jahr lautete das Wettbewerbsthema
„BAU – KULTUR – BILDUNG“.
Dabei waren sanierte und/oder umgenutzte Bestandsbauten mit Bildungscharakter zum Wettbewerb zugelassen.

Der Preis ging in diesem Jahr an das Kraftwerk Mitte Dresden.
Mit der Auszeichnung würdigte die Jury den Umbau des ehemaligen Heizkraftwerks Mitte zu einem kulturellen Zentrum.
Der Staatspreis für Baukultur ist mit 15.000 Euro dotiert.

Ausstellungsdauer: 23.01. bis 20.02.2018

Ausstellungseröffnung am 22.01.2018 18:30 Uhr.