Schöner Wohnen? – Ein Abend zum Heimwerken in West und Ost

22.06.2018 | 19 Uhr Gespräch

Input 1: Jonathan Voges, Historiker, Selbst ist der Mann. Eine Geschichte des Heimwerkens in der Bundesrepublik Deutschland, 2017
Input 2:  Teresa Thieme, Kuratorin Stadtmuseum Jena – „Man muss sich nur zu helfen wissen. Selbstgemacht in der DDR“ (Ausstellung 2016)

Moderation: Torsten Birne (Kunsthistoriker, freier Kritiker, Kurator)

Unsere beiden Gäste haben die Geschichte des Heimwerkens jeweils bis die 1980er Jahre in Archiven, Publikationen und Gesprächen mit Anbietern / Heimwerkern geschrieben und ausgestellt. Das Gespräch kreist um Parallelen und Kontraste zwischen Ost und West und die grassierende Aktualität des Selbermachens.

Eintritt frei

Veranstaltung im Rahmen der Rauminstallation und des Programms „Semper, Selbermachen und andere Stichworte zur Baukultur“ vom 13.06. – 30.06.2018 im ZfBK

Veranstalter: ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen
Kurator: Torsten Birne