Mit dem Rad durch Hoyerswerda

Samstag, 03.08.2024 | Tagestour mit dem Rad durch Hoyerswerda

Nach unseren beiden Touren in die Lausitzer und Mitteldeutschen Braunkohlereviere bietet das ZfBK in diesem Sommer eine Fahrradtour durch Hoyerswerda an.
Hoyerswerda steht für die Herausforderungen welche durch den Rückzug aus dem aktiven Braunkohlebergbau in den vergangenen 30 Jahren verursacht wurden.

Sie erlebt einen tiefgreifenden Strukturwandel.
Was bedeutet und impliziert dieser Strukturwandel konkret für die Stadt? Wie verändert sich das Stadtbild? Hoyerswerda muss sich neu erfinden – worauf setzt sie dabei?

Unser französischer Freiwilligendienstleistender im ZfBK ist begeistert von Hoyerswerda. Er hat diese Exkursion für uns konzipiert.


Ablaufplan der Tagestour:

09:45 Treffpunkt am Bahnhof Hoyerswerda

10:00 Info-Center Strukturwandel im Alten Rathaus: Präsentation und Austausch zum Thema Strukturwandel

11:10 – 11:45 Mahlzeit in der Altstadt

11:45 Führung durch die Neustadt Hoyerswerda mit dem Fahrrad

14:15 Ende der Führung im Zentrum der Stadt/in der Nähe des Lausitz Towers

14:20 – 14:35 Pause

14:35 – 15:35 Besuch des Mitmachlabors

15:40 Abfahrt mit Fahrrad vom Mitmachlabor Richtung Scheibe-See

16:10 Fahrradtour um den See (mit kleinen Erklärungspausen und einer Picknickpause)

17:45 Abfahrt mit dem Fahrrad vom Scheibe-See zum Bahnhof Hoyerswerda

18:33 Abfahrt des Zuges Richtung Dresden & Leipzig


Anmeldung: per E-Mail mit Angabe des Reisedatums und den Namen aller Reisegäste: anmeldung@zfbk.de oder Telefon 0351 484 53 600 (Di-Sa, 13-18 Uhr). Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 10 Euro. Bitte in Bar am Tag der Fahrradtour

Weiteres: Bitte bringen Sie ein eigenes Fahrrad, Verpflegung für die Mittagspause und je nach Wetter geeignete Ausrüstung mit.