Bezahlbar. Gut. Wohnen. – Strategien für bezahlbaren Wohnraum

Eine Ausstellung des BDA Sachsen, 06.07. – 29.07.2018 | Vernissage 05.07.2019 18:30 Uhr

Thema:

Die Ausstellung „Bezahlbar. Gut. Wohnen. – Strategien für bezahlbaren Wohnraum“ widmet sich einem Grundbedürfnis der Menschen, welches durch stetig ansteigenden Mieten in den Ballungszentren immer weniger erschwinglich ist. Architektur und Städtebau können einen entscheidenden Beitrag leisten, neue Lösungsansätze zu finden. Die Ausstellung zeigt beispielhafte Bauten internationaler Architekturbüros, veranschaulicht Potentiale, Probleme und Abhängigkeiten verschiedener Ansätze.

Die Ausstellung setzt nach der der Ausstellung „Neue Standards – 10 Thesen zum Wohnen“ und dem Januar- Symposium zu Baustandards den thematischen Schwerpunkt „erschwinglicher Wohnungsbau für alle“ des BDA Sachsen fort.

Vernissage:
Donnerstag, 05.07.2018 ab 18:30 Uhr
Mit Ausstellungseinführung durch die Kuratoren und Catering

Sonderführung:
Donnerstag, 12.07.2018, 18:00 Uhr

Filmvorführung:
Freitag, 13.07.2018 um 20:00 Uhr
„The Property Drama“ (Arno Brandlhuber & Christopher Roth, 2017)
Anschließend Diskussion mit dem Filmemacher Christopher Roth

Ausstellungsdauer:
06.07. – 29.07.2018

Veranstalter: BDA Sachsen

Konzept und Kuratorium: Klaus Dömer, Joachim Schultz-Granberg
Konzeption Ausstellungsboxen: Johannes Schilling
Layout: David Peralta
Grafik: Kathrin Schmuck, Bucharchitektur

Das Begleitbuch zur Ausstellung ist im JOVIS Verlag erschienen und bei uns im ZfBK erhältlich (Preis 25 EUR, nur Barzahlung möglich).

Initiatorin und Partnerin der Ausstellung: Kristina Bacht, AIT-ArchitekturSalon

Die Ausstellung wurde im Jahr 2015 vom AIT-ArchitekturSalon initiiert und erstmalig im Rahmen des Make City Festivals in Berlin präsentiert. Weitere Stationen waren: Köln, Mainz, Hamburg und Heidelberg