Architektur im Film LEIPZIG: „ Ein Abend zu Oscar Niemeyer“

Dienstag, 12.03.2024, 19:00 Uhr | Filmabend in Leipzig

„Oscar Niemeyer – Das Leben ist ein Hauch“
Dokumentarfilm, Brasilien 2007

Davor: Niemeyers „Sphere“ auf dem Gelände der Kirow-Werke in Leipzig, Einweihung 2020 – ein Gespräch mit Bauleiter Harald Kern & Lars Tunçay, Filmjournalist.

Oskar Niemeyer hat in der modernen Architektur revolutionäre Veränderungen initiiert – seine Erweiterungen der Baupraxis durch die Verwendung von Betonstahl sind legendär. Der in über zehnjähriger Arbeit entstandene Dokumentarfilm folgt der Spur der Bauwerke Niemeyers von Rio und São Paulo, von Paris bis New York und natürlich Brasilia. Die brasilianische Hauptstadt entstand nach Niemeyers Plänen zwischen 1956 und 1960 im kaum erschlossenen brasilianischen Hinterland. Außerdem ist der Architekt auch mit hundert Jahren noch immer eine der wichtigsten intellektuellen Stimmen seines Landes, ein Mann, der sich zeitlebens für die Verbesserung des menschlichen Zusammenlebens engagiert hat. Einfach, klug, direkt und schelmisch berichtet Niemeyer über Leben und Arbeit und lobt die Kurve als vollkommene architektonische Form.

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Sachsen
Kammerbüro Leipzig
Dorotheenplatz 3
04109 Leipzig

Link zum Trailer

Eintritt frei – wir freuen uns über eine Spende